Zirkus Pimparello bei Harry Potter

Bei der diesjährigen Aufführung der Zirkus-AG wurden die Zuschauer auf eine Reise nach Hogwarts mitgenommen. Während Harry und seine Freunde von den Lehrkräften in die Geheimnisse der Magie und des Quidditch-Spiels eingeführt wurden, trafen sie auf diverse Kräfte des Bösen.
So musste Harry erst gegen bedrohliche Feuervögel (am Vertikaltuch), Voldemorts Schlangen (bewegliche Artistinnen) und verhexte Schnatze (am Aerial-Ring) kämpfen, bevor er schließlich bei der wichtigen Flugprüfung (auf dem Trampolin) den Sieg für das Haus Gryffindor holen konnte.
45 Schüler und Schülerinnen der Stufen 5 bis 9 zeigten ihr Können auf Einrädern und Laufkugeln, am Barren, mit dem Hula-Hoop Ring oder mit Diabolos. Neben Zauberei und Einlagen der Clowns, war auch schauspielerisches Geschick gefragt. Sophia Buschhaus (Kl. 8c) präsentierte sich als Harry Potter textsicher und sehr überzeugend! Auch alle anderen Schauspieler verkörperten ihre Rollen mit Bravour.
Nach anstrengenden Proben und spürbarem Lampenfieber am Abend waren alle Beteiligten glücklich über eine gelungene Vorstellung.
Ein großes Dankeschön unserer AG geht an:

  • Frau Jach für die Gestaltung des wunderschönen Posters
  • Frau Kindermann für den Verkauf der Eintrittskarten
  • Herrn Pfeiffer, Henrik Jekel und Simon Pesch für die Ausstattung mit Licht und Ton
  • Johannes Bruker für das Einüben der Einrad-Nummer
  • Herrn Wunschik für die Fotos von der Aufführung und
  • der Sanitäts-AG für Ihre Einsatzbereitschaft

Chr. Barkhausen und S. Walter

This entry was posted in Zirkus. Bookmark the permalink.

Comments are closed.