Wie sieht’s aus in unseren Tümpeln?

Biologie-LK der Q2 zu Besuch in den Frechener Quarzwerken mit dem LUMBRICUS-Umweltbus

Der Biologie-Leistungskurs der Q2 unter der Leitung von Frau Glöckner durfte am 28.09.2017 eine besondere Exkursion zu den Quarzwerken unternehmen. Dort wartete Herr Hartwig mit seinem LUMBRICUS-Umweltbus auf die Schüler. Nun konnte endlich die Theorie einer Gewässeruntersuchung in die Praxis umgesetzt werden: Die Schüler entnahmen eigene Wasserproben und untersuchten sie auf ihre chemischen Eigenschaften, unternahmen Licht- und Sauerstoffmessungen im See und sammelten diverse Wassertiere mithilfe von Fanggeräten ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mithilfe der großartigen technischen Ausstattung des LUMBRICUS-Busses wurden die Tiere genau unter die Lupe genommen und bestimmt. So konnten die Schüler eine zielgerichtete Analyse des Wassers vornehmen und die Begeisterung war groß: So viel Praxis bei Sonnenschein und mitten in der Natur!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Hartwig für diese lehrreichen Stunden voller Herzblut und Frau Franzheim, die uns durch die Quarzwerke begleitete.

Das Gymnasium Frechen wird auch in den nächsten Jahren gerne wiederkehren!

This entry was posted in Biologie, MINT. Bookmark the permalink.

Comments are closed.