Viele Preise beim Känguru-Wettbewerb 2018

Neun Schülerinnen und Schüler haben es beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb geschafft, besonders hohe Punktzahlen zu erreichen und dadurch zusätzliche Preise wie Bücher, mathematische Knobeleien oder Gesellschaftsspiele zu gewinnen. Hervorzuheben ist Lena Pütz aus der 6b, die mit 120 Punkten die volle Punktzahl erreicht und damit auch das T-Shirt für die meisten in Folge richtig gelösten Aufgaben gewonnen hat. Malte Füchsel aus der 6a (115 Punkte, nur einen Fehler) und Lena Kern aus der 5a (108,75 Punkte) haben ebenfalls erste Preise gewonnen. Melissa Nap aus der 6b und Erik Büchau aus der Q1 dürfen sich über zweite Preise freuen. Jonas Heinisch aus der 6d, Sebastian Bongard aus der 6a, Kara Pirnack aus der 6b und Ben Milz aus der 9a haben dritte Preise gewonnen.

Dazu einen herzlichen Grlückwunsch!

Christian Barkhausen

This entry was posted in Mathematik. Bookmark the permalink.

Comments are closed.