Stillleben Klasse 8

Resultierend aus dem schulinternen Lehrplan Kunst beschäftigten wir uns in der Klasse 8F mit der Bildgattung des Stilllebens. Ausgehend von der Betrachtung barocker Stillleben, wurde der Begriff der Vanitas thematisiert. Die Vanitas-Symbolik, also die Symbolik der Vergänglichkeit, wurde von den SchülerInnen in immer komplexeren Zusammenhängen erkannt und interpretiert.
Anschließend erprobten die SchülerInnen die Darstellung eigener Stillleben, zunächst in der Form von klassischen Stillleben, anschließend wurde die Vanitas-Thematik in die Moderne geholt und anhand von zersplitterten Smartphones oder verbeulten Cola-Dosen realisiert.
Neben der möglichst naturalistischen Darstellungsweise, war auch eine interessante Komposition der Gegenstände gefragt.

Comments are closed.