Forscher in der Eishöhle Klasse 5

Die SchülerInnen lernten in dieser Unterrichtsreihe die Farbtemperaturen kennen, also die Unterscehidung von warmen und kalten Farben. Die anschließende praktische Aufgabe war es, Forscher in einer Eishöhle zu malen, wobei warme Teile der Höhle in warmen Farben und kalte in kalten Farben gemalt werden sollten. Besonders berücksichtigt wurde die Kreativität hinsichtlich der Ideen, wie die Wärme in die Eishöhle gelangen kann (Sonne, Fackel, Feuer etc.)

Comments are closed.