Studienfahrt der Leistungskurse Biologie Q2

Die Biologie Leistungskurse von Herrn Ropohl und Herrn Struckamp der Qualifikationsphase 2 haben die durch die Pandemie entfallene Studienfahrt in der Jahrgangstufe Q1 in der letzten Woche (unter Begleitung von Frau Śagafé) endlich nachholen können.

Ziel der Reise war das schöne Neuharlingersiel an der Nordsee, um dort ökologische Untersuchungen im Ökosystem Wattenmeer durchzuführen.

Nachdem bereits am ersten Tag viele Schüler*innen im Zuge des Floßbaus in Kleingruppen sehr persönliche und erfrischende Erfahrungen mit dem Salzwasser der Nordsee sammeln konnten, wurden die nächsten Tage genutzt, um das Wattenmeer mikroskopisch im Wattlabor und auch makroskopisch zu erforschen.

Eine Wattwanderung und eine Kutterfahrt zu den Seehundbänken sorgten dafür, dass das Wattenmeer und die Gezeiten hautnah erlebt werden konnten.

Neben all diesen Erfahrungen bot das Programm durch Radtouren, Wanderungen und Ballspiele darüber hinaus genügend Gelegenheiten, sich sportlich zu betätigen. Die Stimmung während der Studienfahrt war ausgelassen und alle Beteiligten freuten sich sehr, nach der langen Zeit des Social Distancings nun gemeinsam Zeit an einem so schönen Ort zu verbringen.

Abschließend waren sich alle einig, dass die gemeinsame Fahrt als eine schöne Erfahrung in Erinnerung bleiben wird.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.