ScienceTube Kickoff

In unserer Mensa wurde gestern der Startschuss zum kreisweiten Schülerwettbewerb „ScienceTube Rhein-Erft“ gegeben. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren gekommen um mit den Schülerinnen und Schülern die Eröffnung des Wettbewerbs zu begehen, der von der JUNA AG (Jugendliche unterrichten Naturwissenschaften) unserer  Schule unter Leitung von Herrn Büssing gestaltet wurde. Schulleiterin Petra Bold lobte den Einsatz der Gruppe: „Man sieht, dass es trotz G8 möglich ist, sich außerhalb des Unterrichts zu engagieren und ein derart umfangreiches Projekt auf die Beine zu stellen“ so Bold.

Aus dem ganzen Erftkreis waren Teilnehmergruppen angereist, um auf vielfältige Weise in den Wettbewerb zu starten: Sie konnten Kontakte mit Unternehmen knüpfen, sich von den Experimenten der „Science-Show AG“  inspirieren lassen und sich in Workshops mit Techniken zur Erstellung ihres Videos vertraut machen. Im Wettbewerb sollen die Schülerinnen und Schüler ein naturwissenschaftliches Experiment filmen. Das Besondere dabei: Das Experiment muss einen Bezug zu ihrer Stadt haben und für Kinder verständlich erklärt werden. Der Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler von der achten bis zur zehnten Klasse wurde vom zdi-Zentrum LNU-Frechen Rhein-Erft zusammen mit der Wirtschaftsförderung unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin Yvonne Gebauer ins Leben gerufen und findet seinen Abschluss in der Preisverleihung im April 2018.

Annette Kosma aus der JUNA AG zieht eine erste Bilanz: „Die gemeinsame Vorbereitung des Wettbewerbs war interessant und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die Ergebnisse der Teilnehmer.“

Artikel im Stadtanzeiger

Bericht auf der reload-Seite

This entry was posted in MINT, zdi-Zentrum LNU Frechen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.