Schule der Vielfalt AG zeigt „Flagge“

Regenbogen als Zeichen von LGBTQ* – Darüber sind sich wahrscheinlich die meisten von uns im Klaren. Aber wusstet ihr, dass es noch einige mehr Flaggen für die verschiedenen Sexualitäten und Geschlechtsidentitäten gibt?

Um genau diesen Flaggen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu bieten hat sich die Schule der Vielfalt AG dazu entschieden die Blumenkästen für den Innenhof unserer Schule in einigen dieser Flaggen zu streichen. Angefangen mit der Regenbogenflagge, haben wir nun auch auf einen weiteren der Kästen die Bi-Flagge, aufgebaut aus Lila, Pink und Blau, und auf die andere Seite die Pan-Flagge, aufgebaut aus Pink, Gelb und Lila, gemalt. Auf einen anderen Kasten haben wir die Transgender Flagge, bestehend aus Blau, Weiß und Rosa, gemalt. Auf die andere Seite des Kastens kam die Non-Binary-Flagge, bestehend aus Gelb, Weiß, Lila und Schwarz. Die Kästen werdet ihr bald im Innenhof finden, bepflanzt mit wunderschönen Blumen.

Aber was heißt das überhaupt alles?

Bisexualität – Menschen, die sich als bisexuell bezeichnen, finden sowohl Männer als auch Frauen emotional und sexuell anziehend.

Pansexualität – Als pansexuell bezeichnen sich Menschen, die ihre Partnerwahl nicht nach Geschlecht im biologischen Sinn treffen. Sie können sexuelle und romantische Gefühle für alle Menschen entwickeln. Neben Männern und Frauen eben auch für intersexuelle Personen, Transgender oder Non-Binary People. Einfach alle Menschen eben.

Non-Binary – Personen die sich als Non-Binary oder auch Genderqueer bezeichnen, fühlen sich auf unterschiedliche Art und Weise der geschlechterbinären Norm (Mann-Frau) nicht zugehörig. Beschrieben wird dabei das soziale Geschlecht (englischer Begriff: Gender) und damit das innere Selbstgefühl der Person.

Transgender – Das Wort Transgender oder kurz „trans“ beschreibt Personen, bei welchen die Identität nicht mit dem per Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt. Manchmal nehmen Transpersonen geschlechtsangleichende Maßnahmen vor, manchmal aber auch nicht.

Falls ihr Fragen habt, quatschen möchtet oder euch auch für Vielfalt an unserer Schule engagieren möchtet, könnt ihr euch natürlich immer gerne an uns wenden. Wir stehen für sämtliche Fragen zur Verfügung!

Wir haben auch noch eine kleine Ankündigung: auch in diesem Jahr werden wir anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Biphobie und Transphobie (IDAHOBIT*) am 17.05. wieder eine Aktion starten. Weitere Infos folgen. Seid gespannt!

Von Leonie

für das Team „Schule der Vielfalt“

This entry was posted in Schule der Vielfalt. Bookmark the permalink.

Comments are closed.