Physik LK on Tour nach München

Der Physikleistungskurs der Q2 von Herrn Dietershagen war Ende Januar auf Studienfahrt in München. Der Kurs traf sich am Bahnhof in Deutz und fuhr zusammen mit dem Zug nach Bayern.
Damit das Ganze zurecht Studienfahrt genannt werden kann, war der Physikkurs an beiden Tagen bis zum Nachmittag im Deutschen Museum, dem größten Technikmuseum der Welt.

Dort haben die SchülerInnen ihre vorher vorbereiteten Vorträge zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen zu den ausgestellte Exponaten vorgestellt.
Zwischen den Vorträgen haben die SchülerInnen Zeit bekommen, sich eigenständig mit den verschiedenen Ausstellungen und Themenbereichen auseinanderzusetzen.
Die interaktiven Elemente des Museums kamen dem verspielten Charakter des LKs sehr entgegen.
Nach den Museumsbesuchen, stand die restliche Zeit den SchülerInnen zur freien Verfügung. Diese wurde von dem Kurs genutzt, um eigenständig München zu erkunden.
Dabei besichtigten wir Sehenswürdigkeiten, wie den Odeonsplatz, den Marienplatz und die Frauenkirche.
Durch den Schneefall hatten wir die Möglichkeit mehrere Schneemänner zu bauen. Einer davon war knapp 2.50 Meter groß, und damit deutlich größer als Johannes…
Abends trafen wir uns gemeinsam im Brauhaus und sprachen über Gott und die Welt und Physik.
Am Sonntag verabschiedeten wir uns nach vier ereignisreichen gemeinsamen Tagen und gingen
getrennte Wege 🙁
Marit Greißinger und Sandro Lobbene

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.