Unsere Handball-Youngsters sind Kreismeister!

Wir, die Mädchen der Jahrgänge 2005-2007, haben uns für die Schulmannschaft angemeldet. In einem vorherigen kurzen Probetraining haben wir uns gut kennengelernt und Teamgeist entwickelt. Damit stand uns am 17.11.2017 nichts mehr im Weg, um die Gegner aus dem Gymnasium in Brauweiler aus der Halle zu werfen. Dabei stießen viele unserer Mädels auf alte Bekannte aus ihren Handballvereinen. Continue reading

Posted in Sport

Der 9. November – Ein Tag zwischen Licht und Schatten?

Der Geschichtszusatzkurs der Q2 hat unter der Leitung von Frau Förtsch in den letzten Wochen eine Ausstellung über den 9. November vorbereitet, die eine Woche lang von den Geschichtskursen der Schule besucht werden konnte. Anlässlich des „Schicksalstages der Deutschen“ bereiteten vier Gruppen individuelle Exponate vor, um den Besuchern der Ausstellung auf kreative Weise einen möglichst informativen Einblick in die deutsche Geschichte zu gewährleisten. Continue reading

Posted in Geschichte

Researching for the future

Unsere Schule ist Teil eines europäischen Austauschprojektes im Rahmen von Erasmus+, einem Programm der Europäischen Kommission. In Kooperation mit je einer Schule aus Spanien, Italien und Griechenland arbeiten SchülerInnen und LehrerInnen aller beteiligten Schulen in den kommenden zwei Jahren länderübergreifend an diversen Projekten unter dem Oberthema „Researching for the future“. In dieser Woche findet das erste internationale Treffen statt, Gastgeber ist die spanische Schule in Fuenlabrada in der Nähe von Madrid. Aus Frechen sind Herr Hahn, Herr Flock, Frau Lau und Herr Feltes zusammen mit vier Schülern der Jahrgangsstufe Q1 aus dem Kurs „Business @ school“ von Frau Lau mit dabei. Hier ein erster Zwischenbericht der Schüler: Continue reading

Posted in business@school, Erasmus+

Gymnasium Frechen zeigt gelungene Integration

Heute erscheint der Band „Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in den Schulalltag“ in der MINT-EC-Schriftenreihe. Darin berichtet unsere Schule – wo auch die Titelbilder entstanden sind – neben 25 weiteren über ihre kreativen Ideen im Umgang mit der Herausforderung der Integration der geflüchteten Kinder und Jugendlichen in die Schulgemeinschaft.

Seit 2015 stellte die Siemens Stiftung Fördermittel für Projekte in den MINT-Fächern zur Integration Geflüchteter an MINT-EC-Schulen bereit. 26 Netzwerkschulen bewarben sich mit ihren Konzepten und wurden mit bis zu 2.000 Euro in ihrer Projektarbeit unterstützt. Continue reading

Posted in MINT, mint-ec

Suchtpräventionstag des 8. Jahrgangs

Was passiert im Alkoholrausch mit unserem Körper? Wieso werden wir abhängig von Zigaretten?

Um diese und weitere Fragen den Schülern des 8. Jahrgangs zu beantworten, starteten am vergangenen Dienstag abermals zehn SchülerInnen, von EF bis Q2, um sieben Uhr morgens mit den Vorbereitungen für den zu bestreitenden Suchtpräventionstag. Unterstützt durch fünf Lehrer, unter denen sich auch Frau Glöckner, die AG-Leiterin wiederfindet, und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Schweitzer, meisterten die zehn Gruppenleiter perfekt den Tag. Durch eine interessante Gesprächsrunde mit anonymen Alkoholikern angeregt und verschiedenen Aufträgen an die teilnehmenden SchülerInnen der achten Klasse, konnte jeder, selbst Gruppenleiter und Lehrer, den Tag mit neuen Erkenntnissen beenden. Continue reading

Posted in Allgemein

Thyssenkrupp-Analyse überzeugt die Jury

Am gestrigen Abend fand der erste Präsentationsabend von Business@school am Gymnasium Frechen statt. Unter den Augen von  Eltern und Schülern präsentierten die drei Schülerteams Unternehmensanalysen zu den  Aktiengesellschaften Thyssenkrupp, Adidas und Lufthansa. Trotz manch großer Aufregung und Lampenfieber zeigten die drei Teams im Rahmen der 15-minütigen Vorträge geschlossene Teampräsentationen und teils detaillierte Sachkenntnisse über die Unternehmenshistorie und -organisation, Wertschöpfungsketten sowie wirtschaftliche Zahlen. Continue reading

Posted in business@school

Bauerngut Schiefelbusch gibt Einblicke in die Nutztierhaltung

Zum Abschluss des Projektes „Nutztierhaltung“ besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d das Bauerngut Schiefelbusch bei Lohmar und erhielten vor Ort Einblicke in die Haltung verschiedener Nutztiere, u.a. Hühner, Schweine und Rinder. Dabei wurden die Haltung der Tiere von den Schülerinnen unter die Lupe genommen und viele Fragen bei der Hofführung gestellt. Continue reading

Posted in Biologie, MINT