Neu ausgebildete Sporthelferinnen und Sporthelfer im Einsatz

An unserer Schule haben 23 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zur Sporthelferin bzw. zum Sporthelfer erfolgreich absolviert. In insgesamt 30 Unterrichtseinheiten lernten die „Neuen“ neben theoretischen Inhalten wie Rechtlichem und Erster Hilfe vor allem, wie sie Sportangebote für sich und andere organisieren und durchführen können.

Sie machen seit Beginn des Schuljahres bereits im Rahmen der Mittagspause Angebote für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6. Neben Ballspielangeboten in der Turnhalle geben sie den jüngeren Kindern auch die Möglichkeit, zu tanzen oder beim Speedstacking die Becher (schnellstmöglich) zu stapeln. Auch für Billard, Airhockey, Kicker und zahlreiche Außenspiele sind die ausgebildeten Neuntklässler zuständig.

Ihr von der Sportjugend NRW ausgestellter Qualifikationsnachweis ist nun eingetroffen. Dieser Nachweis entspricht dem Gruppenhelferschein I und ermöglicht den Ausgebildeten auch einen Einsatz im Verein als Gruppenhelfer.

Durch die mitgelieferten Sporthelfer-Shirts können die Sporthelferinnen und Sporthelfer bei ihren Einsätzen noch besser als Ansprechpartner identifiziert werden.

M. Horstmann

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.