„MAPPCHEN“ auf dem B@S-Regionalentscheid

Am 09.05 fand der Regionalentscheid von Business@School am Comenius-Gymnasium in Düsseldorf statt. Daran nahmen Schülerteams aus ganz NRW teil.

Mit MAPPCHEN, einer Kommunikationsapp für Schüler und Lehrer überzeugte unser Schülerteam mit Marc,Tim, Enrique und Jannis die Jury sowohl durch technisches Know-How als auch durch das wirtschaftliche Zahlenwerk. Auf Grund der starken Konkurrenz musste sich das Team allerdings in der Vorrunde gegenüber den Schulen aus Mönchengladbach und Dortmund geschlagen geben.

Insgesamt war es aber mal wieder eine spannende Veranstaltung mit vielen herausragenden Schülerideen. Gewinner des Regionalentscheides war am Ende das Team aus Aachen, das mit einem Covering Frequencies Transmitter (CFT) Autos vor Diebstahl schützt, die mit dem KeyLess-Go-Schlüsselsystem ausgestattet sind und das jetzt nach München zum Finale fährt. Durch den Digitaljoker – eine Greencard für Schülerideen zum Thema Digitalisierung – kann es allerdings auch für unsere Jungs noch zum Deutschlandfinale gehen. Die Entscheidung fällt am 07.06. Es bleibt also weiterhin spannend.

 

Eine ausführliche Pressemitteilung zum Regionalentscheid finden Sie hier.

(M.Ropohl)

This entry was posted in business@school. Bookmark the permalink.

Comments are closed.