Landessportfest der Schulen – Beachvolleyball

Begonnen hat das Beachvolleyballturnier an den Beachplätzen der Stadt Frechen um circa neun Uhr. Als die Netze gespannt waren und alle Spieler der drei teilnehmenden Schulen eingetroffen waren, konnte es losgehen. Auf dem unteren Feld gab es anfangs die erste Begegnung zwischen den Mixed Mannschaften von Frechen und Bergheim, wobei drei Sätze gespielt wurden und Bergheim schlussendlich das Spiel knapp für sich entschieden hat. Zeitgleich fand auf dem oberen Feld das Spiel der Mädchenmannschaften zwischen Brauweiler und Frechen statt, welches Brauweiler schließlich mit zwei Gewinnsätzen knapp gewann.

Anschließend konnten sich die Spieler ausruhen, wohingegen es für manche direkt in die nächste Runde ging, da im Folgenden nun die nächsten Spiele anstanden. Im unteren Feld spielte die Jungenmannschaft von Frechen gegen die der Bergheimer, wobei Frechen mit zwei Sätzen das Spiel gewann. Im oberen Feld fand die Begegnung der Brauweiler und Bergheimer Mädchenmannschaften statt, von der Bergheim den Sieg davontragen konnte. Danach fand unten das Spiel der Bergheimer und Brauweiler Mixed Teams statt, währenddessen das obere Feld leer stand und wir für circa eine halbe Stunde locker spielen konnten, was sehr viel Spaß gemacht hat. Zwei von uns haben dieses Spiel auch als Aufwärmen für das nächste Spiel gegen Bergheim genutzt, in dem mit drei Sätzen Bergheim schließlich knapp gewonnen hat.

Abschließend fand daraufhin das letzte Spiel zwischen den Mixed Mannschaften von Frechen und Brauweiler statt, wobei Brauweiler schlussendlich den Sieg für sich entschieden hat.

Alles in allem hat es, trotz und mit der vielen Hitze, sehr viel Spaß gemacht.

 

 

Josephine Scharphuis, 9e

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.