Individuelle Förderung

Jedes Kind ist einzigartig in seinem Lernverhalten und braucht im Laufe der Schulzeit unterschiedliche Hilfen oder Herausforderungen. Individuelle Förderung heißt an unserer Schule deshalb Fördern und Fordern – je nachdem, was ein Schüler/ eine Schülerin gerade benötigt.

Neben dem Erwerb von fachlichen Kompetenzen sind zur Persönlichkeitsbildung auch die sozialen Fähigkeiten von großer Bedeutung. Für beide Bereiche bieten wir verschiedene Bausteine an:

1. Fachliche Kompetenzen

Fördern

  • Förderunterricht (Mathe/ Deutsch/ Fremdsprachen)
  • Deutsch: LRS Werkstatt
  • Vertiefungskurse im ersten Jahr der Oberstufe
  • Koala (Nachhilfe: Schüler helfen Schülern)
  • Hilfe-to-Go in der Mittagspause

Fordern   

  • vielfältige Angebote an Arbeitsgemeinschaften und im Differenzierungsbereich der Mittelstufe
  • LNU Kurse
  • Teilnahme an Wettbewerben und Turnieren
  • internes Drehtür-Modell
  • Berufspraktikum, Uni-Schnuppertage, Schülerakademie
  • Zertifikate in Fremdsprachen

2. Soziale Kompetenzen (Fördern und Fordern)  

  • frühe Klassenfahrt in Stufe 5 mit erlebnispädagogischem Programm
  • Klassenleitungs-Team/ Doppelbesetzung in der Klassenleitungs-Stunde
  • Lions Quest Programm
  • Paten, Sporthelfer und Medienscouts aus Stufe 9
  • Reflexionsraum
  • Mittagsbetreuung durch pädagogische Fachkraft
  • Beratungsangebote (Beratungslehrerin/ Sozialarbeiterin)
  • Schule der Vielfalt

Ansprechpartnerin: Steffie Walter

Comments are closed.