Frankreichaustausch der Oberstufe

Im Januar 2017 fand in diesem Jahr zum ersten Mal am Gymnasium der Stadt Frechen ein Frankreichaustausch in der gymnasialen Oberstufe statt. zwölf französische und zwölf deutsche Schüler der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 nahmen daran teil.

Dieses erste Pilotprojekt dauerte eine Woche: Am Sonntag, den 22.1.2017 kamen die französischen Austauschschüler am Kölner Hauptbahnhof an, Montag und Dienstag nahmen die französischen Schüler am Unterricht Ihrer deutschen Austauschpartner teil, besuchten das «Odyseeum» und das Museum Ludwig, unternahmen einen Spaziergang durch Köln, bestiegen gemeinsam mit ihren Austauschpartnern den Kölner Dom und sahen eine Theaterinszenierung .

Mittwochs fuhren alle gemeinsam mit dem Bus nach Savigny –sur-Orge (région parisienne), wo die deutschen Schüler ein «lycée polyvalent» kennen lernten, einige Stunden am Unterricht der Austauschpartner teilnahmen, die «cité des sciences: la Villette» und das «Musée d’Orsay» besuchten, einen Film im 180° Kino «La Géode» ansahen, den Eiffelturm bestiegen, das Marais-Viertel und die Champs-Elysée kennen lernten, gemeinsam mit Ihren Austauschpartnern Zeit in «Les Halles» verbrachten und das Theaterstück «Hôtel des deux mondes» ansahen.

Während des Austauschs erarbeiteten deutsche und französische Schüler ein Projekt zum Thema «Moi et mes projets de vie».

Wir blicken auf ein kurzes, aber intensives und gelungenes Austauschprojekt zurück, auf das hoffentlich noch viele weitere folgen werden.

L. Ehmann

This entry was posted in Französisch. Bookmark the permalink.

Comments are closed.