Der Vorlesewettbewerb der Stufe 6 – zum ersten Mal vor großem Publikum

Auch wenn die sechs Teilnehmer*innen Marian Prégardien, Léora Andard, Philine Lehnert, Hannah Wilkening, Lilli Stickelmann und Lara Werheit schon bei den Klassenentscheiden zeigen konnten, dass sie großartige Vorleser*innen sind, waren sie trotzdem ein wenig aufgeregt, als sie am Montag, 13.12.2021, vor den ca. 170 Schüler*innen der Stufe 6 in der Mensa vorlasen.  Drei Minuten Zeit hatten sie, um die Jury, bestehend aus Frau Bold, Frau Hölscher, Herr Baierl und Frau Lombardo, Leiterin der Stadtbibliothek, von ihrem Können zu überzeugen.

Während die Jury sich im Anschluss der schwierigen Aufgabe stellte, die besten Vorleser*innen der Stufe zu ermitteln, konnten die Zuschauer*innen ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm genießen. Vorgeführt wurde von den Schülerinnen Marie und Jette Littschwager, Greta und Matilda Berg sowie Lotta Trunz eine sensationelle Einrad-Nummer und adventliche Stimmung kam auf bei dem Auftritt der Musikklasse 6a und dem Auftritt von Frau Kessler und Herrn Mika.

Anschließend wurde es wieder spannend. Die sechs Kandidat*innen kamen für die Preisverleihung und Siegerehrung gemeinsam auf die Bühne und wurden für ihre Leistungen mit einem Gutschein für eine Buchhandlung belohnt.

Den dritten Platz erreichte Hannah Wilkening, den zweiten Lilli Stickelmann und zur Siegerin wurde Philine Lehnert gekürt.  Die drei bestplatzierten Schüler*innen bekamen zusätzlich einen Gutschein für eine Premiummitgliedschaft der Stadt Frechen.  Philine wird unsere Schule nun beim Stadt- bzw. Kreisentscheid vertreten.

Wir gratulieren herzlich allen Vorleser*innen und bedanken uns bei allen Mitmachenden für die großartigen musikalischen und sportlichen Auftritte und die Unterstützung vor Ort.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.