Das Gymnasium Frechen wählt einen neuen Schülersprecher

Durch Corona waren auch die diesjährigen Schülersprecher*in-Wahlen stark beeinflusst. Anstelle einer Schülervollversammlung, auf der sich die Kandidaten live vorstellen können und einer öffentlichen Wahl im Artium, musste die Wahl digital und in den Klassen und Kursen stattfinden. Im Vorfeld haben drei Teams ihr Wahlprogramm in einem kurzen Video zusammengefasst, welche im Klassen- und Kursverband angeschaut und diskutiert wurden. In der anschließenden Woche hatte jeder/jede Schüler*in die Möglichkeit im Klassen- und Kursverband eine Stimme für das bevorzugte Team abzugeben. Nach der Auszählung durch die SV haben sich ein neuer Schülersprecher und neue Vertreter eindeutig durchgesetzt. Für das Schuljahr 2020/2021 wurde Sam Fattahi (Q2) als neuer Schülersprecher gewählt. Seine Vertreter sind Nicholas Bode (Q2) und Raphael Rau (9b). Team Klartext hat damit 56% der Stimmen erreicht. Durch die Durchführung der Wahl im Klassenverband konnte eine Wahlbeteiligung von 89,78% erreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen Schüler*innen und Lehrer*innen für die intensive Unterstützung der Wahl und sind gespannt, welche Wahlziele das neue Schülersprecherteam in diesem Schuljahr realisieren werden.

Eure/Ihre SV

This entry was posted in Schülervertretung. Bookmark the permalink.

Comments are closed.