4. Platz für die Schulmannschaft beim Sprintcupfinale

Bereits vor den Sommerferien war der ASV Köln zum schulinternen Sprintcup am Gymnasium der Stadt Frechen. Hier absolvierten aus jeder Klassen die schnellsten Schüler eine Sprintstrecke durch eine professionelle Zeitmessanlage. Die Jahrgangsbesten traten nun gegen die starke Konkurenz von fünfzig Schulen beim Finale im Stadion in Köln an. Trotz gesundheitsbedingter Ausfälle erreichten die Schüler einen beachtenswerten 4. Platz in der Gesamtwertung. Mit jeweils einem Podestplätzen in ihrem Jahrgang konnten Daniel Ogbonnaya (2. Platz) und Greta Diedrich (3. Platz) noch zwei Pokale in der Einzelwertung gewinnen. Weitere Plazierungen unter den Top 10 erreichten Evripidis Sachinidis, Franziska Bentfeld, Pia Nölle und Fynn Biermann.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.