2. Platz bei der Bezirksmeisterschaft im Tennis

Bei den Schulmeisterschaften im Tennis schlugen sich unsere Mädchen tapfer. Lucy Vogel (9f), Sarah Hoffstadt (9e), Annette Kosma (EF) und Helena Langer (9e) hatten kein leichtes Spiel, denn sie mussten sich gegen die Mädchenmannschaft des Stifti-schen Gymnasiums Düren behaupten, die im letzten Jahr sogar das Landeshalbfina-le für sich entscheiden konnte. Schnell war klar, dass hier kein Sieg zu holen ist. Un-sere Spielerinnen kämpften bis zum Ende um jeden Punkt und haben gezeigt, dass es beim Tennis um viel mehr geht als nur ums Gewinnen. Und hey, am Ende blieb der 2. Platz in der Bezirkshauptrunde beim Schulsport NRW. Darauf können wir stolz sein!

Britta Richards

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.