Wirtschaft im Schülertest: Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 untersuchen bei business@school deutsche börsennotierte Unternehmen

Jeden Tag kommen Jugendliche in Kontakt mit Wirtschaftsunternehmen – vom Blick in die Tageszeitung über die TV-Werbung bis zum Einkauf im Supermarkt. Was verbirgt sich aber hinter den großen Namen? Was macht ein erfolgreiches Unternehmen aus und an welchen Kennzahlen lässt sich sein Erfolg festmachen? Im Rahmen von business@school, der Bildungsinitiative der Boston Consulting Group (BCG) machen 15 Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr einen Ausflug in die Unternehmenswelt und lernen Schritt für Schritt wirtschaftliche Zusammenhänge kennen.

In der ersten Projektphase nehmen die Jugendlichen ein Großunternehmen unter die Lupe und analysieren dafür Geschäftsberichte und Gewinn-und-Verlust-Rechnungen. Was machen Konzerne wie Adidas, Deutsche Bahn, Eon oder BMW besser als andere – und wo liegen mögliche Schwächen? Das erfahrt ihr und erfahren Sie bei der ersten von drei business@school-Schülerpräsentationen in diesem Schuljahr

am Freitag, 22.11.2013, ab 18.00 Uhr,
im Atrium oder in der Mensa unserer Schule,

zu der wir euch und Sie herzlich einladen. Die Schüler werden ihre Ergebnisse einer vierköpfigen Jury aus Wirtschaftsvertretern präsentieren.

(D. Lau/ M. Ropohl)

This entry was posted in business@school. Bookmark the permalink.

Comments are closed.