Vorlesewettbewerb

P1070194Der diesjährige Vorlesewettbewerb für Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6, initiiert durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels, wurde an unserer Schule am 4. Dezember 2014 durchgeführt.

Sechs Jungen und Mädchen, die zuvor schon in ihren Klassen den Klassensieg errungen hatten, stellten sich dieser Herausforderung. Trotz einer großen Portion Aufregung, aber auch mit der Unterstützung der Klassenkameraden im Publikum, gelang  ihnen allen eine tolle Demonstration, dass Lesen und Vorlesen auch heute nicht aus der Mode gekommen sind.

Zu den Wettbewerbern um den Schulsieg gehörten:  Ben Weise (6a),  Daniel Schaban (6b),  Jan Seibel (6c),  Emelie Essert (6d),  Zara Kandemir (6e)  und  Finn Schüller (6f).

Die Jury, bestehend aus den Lehrern Frau Schlieper, Herrn Stracke und Herrn Brauckmann und unterstützt durch die Vorjahressiegerin Leonie Jöster und die Vertreterin der Schülerbücherei Katja Wegener, hatte sicher keine leichte Aufgabe, den Sieger zu ermitteln.

Am Ende  gelang es Daniel Schaban aus der 6b, den Sieg davonzutragen. Er las aus dem Buch „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ von Andreas Steinhöfel. Hierbei stellte er sogar seine gesanglichen Qualitäten unter Beweis!

Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz und wünschen Daniel viel Glück bei der nächsten Runde auf Kreisebene!!!

Gudrun Schmidt (OStR‘), Organisatorin des Vorlesewettbewerbs

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.

Comments are closed.