3D-Landschaften

Vor 4 Wochen fingen wir an alte Schulbücher zu zerschneiden, um daraus eine 3D Landschaft zu kreieren.

Anfangs kam es uns leicht vor, aber mit der Zeit mussten wir immer mehr Details einfügen, sodass es immer komplizierter wurde. Einige Schüler benutzten auch Accessoires (z.B. kleine Hütten, Bäume, Plastikmenschen, Watte und glitzerndes Pulver).
Die Kriterien für eine gute Arbeit waren ein guter Farbverlauf, viele verschiedene Details und gut gewählte Farbtöne, sowie die üblichen Kriterien (ordentlich arbeiten, usw.).
Natürlich konnten wir frei wählen, ob wir eine Winterlandschaft, Vulkanlandschaft, Felslandschaft oder eine einfache Wiese machen.

Alles in allem war das ein erfolgreiches Projekt, das auch viel Spaß mit sich gebracht hat. Man konnte viele verschiedene und auch mit viel Mühe erarbeitete Landschaften finden und wir hoffen es gefällt Ihnen!

Comments are closed.