Theater-AG mit neuem Stück

PlakatKartenverkauf (Schüler 2€/ Erwachsene 4€) ab jetzt in der 1. und 2. großen Pause im Atrium!

Königsdorf – in den 60ern ein rohstoffreiches, wohlhabendes Kleinstädtchen – steht schon lange auf dem Abstellgleis. Alle Hoffnungen der Globalisierungsverlierer richten sich auf den Besuch von Claire Z., die als junges Mädchen die Stadt und ihren Geliebten Alfred Ill verließ und nun unermesslich reich zurückkehrt. Für die Königsdorfer, die sich immer noch als Nabel der Welt sehen, scheint es ein Klacks zu sein, die Dame mit seiner Hilfe um den Finger zu wickeln.

Der romantische Wohltätigkeitsbesuch ent-wickelt sich aber schnell zu einem Wettbewerb um die geschickteste Intrige, das gebrochenste Herz, das stärkste Rückgrat und das Verhältnis von Geld und Gerechtigkeit. Für alle Königsdorfer stellt sich nach und nach die Frage, ob jeder wirklich B sagen muss, weil er einmal A gesagt hat.

Was antworten wir, wenn man uns fragt:
„Wie weit würdest du gehen, wenn zwischen dir und dem Glück nur ein Leben steht?“

This entry was posted in Theater. Bookmark the permalink.

Comments are closed.