Mediothek

Mediothek im Internet einsehbar

Im August 2008 wurde der katagolisierte Buchbestand von 4200 Büchern der Mediothek in den Katalog der Frechener Stadtbücherei übertragen . Die Mediothek bleibt weiter Präsenzbiliothek, bei der Suche nach einem Buch unter www.stadtbuecherei-frechen.de werden aber auch die Bücher der Mediothek des Gymnasiums unter dem Standort „Schulmediothek“ aufgelistet. Dieser Internetkatalog dürfte insbesondere Oberstufenschülern bei der Suche nach Büchern in ihrer Mediothek eine große Hilfe sein.

Mediothek

Seit dem Schuljahr 03/04 steht die Mediothek des Gymnasiums nun schon für Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium bereit. Von den etwa 5.500 Bände ist inwischen der überwiegende Teil von einem Elternteam unter der Leitung von Frau Dr. Scholz in das elektronische Katalogsystem aufgenommen worden. Die Aufstellung der Bände in den Regalen richtet sich nach demselben System, das auch in der Stadt-Bücherei Frechen Verwendung findet. Dank einer großzügigen Zusage des Fördervereins kann der Bestand auch in den Folgejahren weiter aktualisiert und gepflegt werden.

Bücherregal

Acht moderne Computerarbeitsplätze mit schnellem Internetzugang und neue Bücher und CD-Roms wurden angeschafft. Insgesamt sind für die Erstausstattung ca. 70.000 € in diese moderne Mediothek investiert worden, davon wurden Mittel in Höhe von 60 000 € durch den Förderverein der Schule, Sponsoren, Umschichtungen im Schuletat und nicht zuletzt durch die zahlreichen Spender beim Sponsorenlauf im März 2003 aufgebracht. (es wurden 31.000 € gespendet!)
Ziel der Bibliothek ist die Hinführung zu selbstständigem Arbeiten sowohl mit Printmedien, Lexika und fachspezifischer Standardliteratur, als auch mit elektronischen Medien. Daneben wurden ebenfalls Interpretations-, Abitur- und Klausurhilfen angeschafft, sowie Lernsoftware mit unterhaltendem Charakter. Ein zeitgemäßer Unterricht erfordert es, Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zum selbstständigen Arbeiten zu bieten. Daher ist die Präsenzbibliothek für Individualnutzung durch Oberstufenschüler gedacht sowie für Klassennutzung durch Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I. Dafür stehen 30 Gruppen- und Einzelplätze zur Verfügung.

Computerarbeitsplätze

Zur Zeit halten leider nur noch 6-7 Eltern ehrenamtlich den Betrieb der Mediothek durch ihre Aufsicht aufrecht. Dadurch kann die Mediothek im ersten Halbjahr zunächst nur eingeschränkt genutzt werden. Damit die Mediothek wieder möglichst täglich zur Verfügung stehen kann, sind wir dringend auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, in einem netten Team im 14-tägigen Wechsel zwei Stunden Aufsicht in der Mediothek zu führen und so nicht nur in Kontakt mit Schülern und Lehrern zu treten, sondern auch die Schule mehr „von innen“ mitzuerleben, dann melden Sie sich doch bitte per email (mediothek@gymnasium-frechen.de) oder telefonisch.


Comments are closed.