Leistungskurs Physik experimentiert in München

IMG_5088Das größte Technikmuseum der Welt – das Deutsche Museum in München – war das Ziel des Leistungskurses Physik der zwölften Jahrgangsstufe mit ihrem Lehrer Oliver Dietershagen. An zwei Tagen wurden Vorträge gehalten, an Führungen und Vorführungen teilgenommen und vor allem viel experimentiert.

Zahlreiche Exponate boten die Möglichkeit, die im Unterricht erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und anzuwenden. IMG_5080Highlights stellte die Vorführung auf der Hochspannungsanlage dar, wo mit Blitzen von 1,2 Megavolt experimentiert wurde sowie das von Joseph von Fraunhofer gebaute 9-Zoll-Refraktor-Teleskop, mit dem J.W. Galle im Jahr 1846  den Planeten Neptun entdeckte.  Neben viel Technik und Physik kam die Erkundung der Stadt München bei herrlichem blau-weißen Himmel natürlich nicht zu kurz.

This entry was posted in MINT, Physik. Bookmark the permalink.

Comments are closed.