Gymnasium Frechen weiterhin „Schule der Zukunft“

P1000738Zum dritten Mal erhielt das Gymnasium Frechen die Auszeichnung „Schule der Zukunft“ für die langjährige Beteiligung an der landesweiten NRW-Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. http://www.nua.nrw.de/schule-der-zukunft/
Ziel der Kampagne ist es, Kindern und Jugendlichen die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie für ein selbstbestimmtes Leben brauchen. Dazu gehört auch, nachhaltig in der einen Welt zu handeln, so dass die kommenden Generationen die gleichen Möglichkeiten haben wie unsere Generation.

Die Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ bietet die Möglichkeit für Schulen, Kitas, außerschulische Partner und Netzwerke für Inhalte, die für Gegenwart und Zukunft bedeutsam sind, zu sensibilisieren, Arbeitsweisen zu vermitteln, die die Gestaltungskompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern, Kooperationen und Vernetzung mit vielen außerschulischen Partnern zu unterstützen.

Eine Abordnung von 4 Schülern unserer Schule fuhr in Begleitung von Frau Sagafe und Herrn Feltes nach Hürth zur Auszeichnungsfeier und nahm dort stolz die Auszeichnung entgegen.P1000729
Alle Schulen beteiligten sich mit einem Ausstellungsstand am „Markt der Möglichkeiten“, der das vielfältige Engagement aller teilnehmenden Schulen aus dem Rhein-Erft-Kreis und Köln zeigte. Die Projekte aus Frechen „Upcycling“ zum Nachmachen, „Solarautorennen“ zum Mitmachen und unser Schulpartnerschaftsprojekt „Power to Madagascar“ erfreuten sich reger Aufmerksamkeit.

This entry was posted in MINT, Power to Madagascar. Bookmark the permalink.

Comments are closed.