Frau Barbara Ortmann-Müller verabschiedet

Seit über 30 Jahren war Frau Barbara Ortmann-Müller am Gymnasium Frechen Lehrerin für die Fächer evangelische Religion und Sozialwissenschaften. Sie wurde letzte Woche Freitag von ihren Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Frau Ortmann-Müller war mit Leib und Seele Pädagogin und hat ihren Beruf geliebt. Dass sie vorzeitig ausscheiden musste, ist ihr sehr schwer gefallen, und für das Gymnasium Frechen bedeutet es einen großen Verlust. Sie hat viele Jahre lang Schülerinnen und Schülern, aber auch Lehrerinnen und Lehrern als Beratungslehrerin mit klugem Rat und offenem Ohr zur Seite gestanden. Sie hat immer wieder außerunterrichtliche Projekte an die Schule geholt und damit den Horizont ihrer Schülerinnen und Schüler erweitert. Sie hinterlässt eine große Lücke, die nur schwer zu füllen sein wird.

Wir wünschen ihr Gelassenheit, Zufriedenheit und Stärke für die Herausforderungen der Zeit nach der Schule, und danken ihr für ihr engagiertes Wirken zum Wohle aller in den langen Jahren ihrer Tätigkeit am Gymnasium Frechen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.