Erster Platz bei der Sportabzeichen-Schultour

Über den mit 500 € dotierten Sieg beim Sportabzeichen-Wettbewerb im Rahmen der Schultour des Rhein-Erft-Kreises freuen sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie die Fachschaft Sport. Das Gymnasium Frechen setzte sich gegen die anderen neun weiterführenden Schulen durch und belegte vor der Realschule Lechenich und der Realschule Frechen den ersten Platz.

In der feierlichen Siegerehrung im Frechener Gymnasium überreichten der Kreissportbund als Initiator dieses Projekts sowie die Kreissparkasse und die Barmer Krankenkasse als wirtschaftliche Partner die Urkunde samt den Geldpreis – beides dankend angenommen von Schulleiterin Petra Bold und Sportlehrerin Lisa Horstmann, die die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens im letzten Jahr erfolgreich organisierte.

„Wir freuen uns ungemein für die Anerkennung der sportlichen Leistungen durch unsere Partner. Das gewonnene Geld wird direkt dem Sportunterricht und damit unseren Schülern zugutekommen“, zeigte sich Frau Horstmann sehr zufrieden, nicht ohne einen besonderen Dank an die Helfer auszusprechen: „Ohne die tolle Unterstützung durch Franz Brück und sein Team vom Stadtsportverband Frechen wäre unser großer Sporttag sicherlich nicht so reibungslos verlaufen.“

Derweil laufen die Planungen für das diesjährige Sportabzeichen-Fest an: Ende Juni und Anfang Juli werden alle Klassen der Stufen 5, 6 und 7 wieder ihr ganzes Können zeigen, wenn es um sportliche Zehntelsekunden und Zentimeter gehen wird.

Bericht in der Online Zeitung
This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.