Erfolgreich beim Informatik Biber Wettbewerb

BiberBereits im November nahmen 129 Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Frechen erstmalig am bundesweiten Wettbewerb Informatik Biber 2012 teil. In dem von der Gesellschaft der Informatik, dem Max Planck Institut und dem Bundesminsterium für Bildung und Forschung geförderten Wettbewerb erreichten die Schüler und Schülerinnen auf Anhieb zahlreiche Preisränge.

Im Wettbewerb für die Jahrgangsstufe 7 und 8 konnten Eric Weber und Sven Plattes als zweier Team besonders überzeugen. Sie errangen mit voller Punktzahl einen ersten Preis. Jerome Schwannenberg und Espen Xylander waren hier mit 208 der 216 maximal erreichbaren Punkte und einem zweiten Preisrang ebenfalls sehr erfolgreich. In der Kategorie für die Jahrgangstufen 9 und 10 schrammten Konstantin Mildenberger und Leo Lansch-Justen mit 210 Punkten und einem zweiten Rang nur ganz knapp an einem ersten Preis vorbei.

Mit pfiffigen und kniffeligen Aufgaben rund um die Welt der Informatik konnte der Informatik Biber uns überzeugen. Auch 2013 werden wir als Schule wieder am Start sein.

M. Beulertz

This entry was posted in Informatik, Junior Ingenieur Akademie, MINT. Bookmark the permalink.

Comments are closed.