Das Känguru der Mathematik 2013

PreiseUrkunden, Drehmobile, Lösungshefte und Preise – ein bis zum Rand gefüllter Karton mit Ergebnissen, Büchern, Gesellschaftsspielen, Denkspielen, 3D-Puzzels und einem T-Shirt ist das Ergebnis des diesjährigen „Känguru der Mathematik“-Wettbewerbes.

Gewonnen wurden diese Preise von knapp 100 Schülerinnen und Schülern (vor allem aus den Klassen 5, 6 und 7), die auch in diesem Jahr am beliebten Känguru-Wettbewerb teilgenommen haben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Laufe dieser Woche eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl, ein Heft mit allen Aufgaben und Lösungen sowie den diesjährigen „Preis für alle – das Känguru-Drehmobil“. Im Rahmen des Sommerkonzertes am letzten Donnerstag wurden zudem diejenigen Schülerinnen und Schüler geehrt, die durch besonders hohe Punktzahlen weitere Preise gewonnen haben. In diesem Jahr gab es fünf 3.Preise, sieben 2. Preise und zwei 1. Preise. „Abräumer des Abends“ war Kai Klimscha aus der Klasse 6d, der neben einem ersten Preis auch das T-Shirt für den „größten Kängurusprung“ (= die meisten in Folge richtig gelösten Aufgaben) gewonnen hat.

Der nächste Känguru-Tag ist am 20. März 2014!

Christian Barkhausen

This entry was posted in Mathematik. Bookmark the permalink.

Comments are closed.