Abiturientia 2012 verabschiedet

Das Gymnasium Frechen hat am letzten Samstag seine Abiturienten mit einer feierlichen Zeugnisübergabe im Atrium verabschiedet.  Aus den Händen von Schulleiterin Petra Bold und unter den Augen der stellvertretenden Bürgermeisterin Susanne Stupp erhielten die 105 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse.

Insgesamt meisterten 18 Schüler ihr Abitur mit einem Schnitt von 1,9 und besser. Die beste des Jahrgangs ist Annika Fischer-Uebler mit der Traumnote von 1,0 gefolgt von Daniela Pütz, Sarah Thater, Lucy Lansch-Justen, Jan-Niklas Lüke und Valentin Rappel. Die drei zuletzt genannten wurden zusammen mit Dominik Boomkamp für ihre hervorragenden Leistungen im Fach Physik mit einem Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet. Den Buchpreis für besondere Leistungen im Fach Mathematik erhielt Carsten Mitzkus. Für die langjährige Tätigkeit in der Licht und Ton AG unserer Schule wurden Valentin Rappel und Benedikt Dreschmann ausgezeichnet.  Die jetzt ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Stufe 13 nutzten die Gelegenheit, um sich mit Blumensträußen bei Mitschülern und Eltern zu bedanken, die Ihnen bei der Organisation der Abi-Feierlichkeiten geholfen haben.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.